"Hurra, ich bin ein Vorschulkind!"

Vorschulkonzept für den Übergang Kindergarten - Grundschule

ZUSAMMENKOMMEN IST EIN BEGINN.
ZUSAMMENBLEIBEN EIN FORTSCHRITT.
ZUSAMMENARBEITEN EIN ERFOLG.
(Henry Ford)

Kinder freuen sich auf die Schule. Sie sind hochmotiviert endlich lesen, schreiben und rechnen zu lernen und lassen sich auf den neuen Lebensraum Schule ein.

Die Freude darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Schuleintritt ein Einschnitt, ein Übergang in ihrem Leben ist, der mit Unsicherheit einhergeht. Der Übergang in die Grundschule fordert von den Kindern eine enorme Leistung hinsichtlich der Verarbeitung von Erwartungen, Handlungs- und Lebensweltstrukturen der Schule.

Die Kinder bei ihrer Entwicklung vom Kindergartenkind zum Schulkind zu begleiten, ist eine wichtige, gemeinsame Aufgabe der Grundschulen und Kindertagesstätten.